Unser 2. Türchen entführt euch in eine Welt, die es so hoffentlich nie geben wird...




Kyra Dittmann wurde 1972 in Bonn geboren. Nach einer Schreiner-lehre hat sie langjährige Berufs-erfahrung in Handwerk und Beratung gesammelt. Fesselnde Abenteuer-geschichten haben seit jeher ihr Leben bereichert - sowohl die gelesenen, geträumten und gelebten. 2010 hat sie als freiberufliche Autorin ihre Weichen neu gestellt und den Sprung ins kalte Wasser gewagt. Sie absolvierte diverse Schreib- und Drehbuchseminare unter anderem am Filmhaus Köln.
Nebenbei arbeitet sie als Reitlehrerin und Eventmanagerin für Kinder. Sie lebt mit ihrem Mann, den zwölfjährigen Zwillingstöchtern, ihrer Katze und jeder Menge Romanfiguren in Bonn.
Kyra Dittmann on Facebook
Ihre aktuelle Trilogie
Naturkatastrophen und Atomkriege haben die Welt beinahe zerstört. Während sich die Natur regeneriert und die Spuren der Verwüstung allmählich überwuchert, entwickelt sich aus der Kluft zwischen Arm und Reich ein unüberwindbarer Graben. Die Bevölkerung ist gespalten: Die Reichen und die Regierung leben in gesicherten Hot Blood-Bezirken und die armen Parias hausen in den Ruinen außerhalb. 
Als die 17-jährige Vella, Tochter des Präsidenten von Narrando, eine politische Zwangsheirat zugewiesen bekommt, flieht sie mit ihrer Dienerin in derselben Nacht aus dem Regierungspalast.
Der 19-jährige Jai, Anführer der Outlaws, einer Rebellengruppe, die sich gegen die skrupellose Regierung auflehnt, befindet sich auf einer nächtlichen Patrouille. Mysteriöse Todesfälle unter den Parias versetzen sie in Aufruhr. Jai hofft, dem Täter auf die Spur zu kommen.
Als sich ihre Wege kreuzen, beginnt eine folgenschwere Verwechslung, ein grausamer Krieg, eine behutsame Freundschaft und eine gefährliche Liebe.
Meine Rezension findet ihr HIER.

Naturkatastrophen und Atomkriege haben die Welt beinahe zerstört. Während sich die Natur regeneriert und die Spuren der Verwüstung allmählich überwuchert, entwickelt sich aus der Kluft zwischen Arm und Reich ein unüberwindbarer Graben. Die Bevölkerung ist gespalten: Die Reichen und die Regierung leben in gesicherten Hot Blood-Bezirken und die armen Parias hausen in den Ruinen außerhalb.
Nagende Zweifel treiben Jai zu einer folgenschweren Entscheidung.
Vella muss sich ihrem Schicksal stellen und einsehen, dass es persönliche Entscheidungen im Leben gibt, die einem größeren Zweck unterliegen. Liebe ist eine davon.
Und wer richtet über den Wert der Liebe, wenn das Überleben der Menschheit davon abhängt?

Meine Rezension findet ihr HIER.

Silbergraue Freiheit, der letzte Band der Narrando - Trilogie ist für Juli 2015 geplant.

Die liebe Kyra Dittmann war ebenfalls so freundlich mir einige Fragen zu beantworten:

#Welche Bedeutung hat für dich Weihnachten?
Ich liebe einfach diese Jahreszeit, weil es so familiär und gemütlich ist. Abgesehen von den Plätzchen und dem leckeren Essen ;-)

#Habt ihr daheim eine ganz besondere Weihnachtstradition?

Ein Weihnachtsbaum gehört für mich in jedem Fall dazu und es muss immer einer mit einem kleinen Fehler sein. Ich liebe das Märchen vom kleinen Weihnachtsbaum, den keiner wollte, weil er nicht so schön und groß war, wie die anderen. 
An jedem der Weihnachtstage finden unterschiedliche Familientreffen statt, mal zum Brunch und mal zum Abendessen. Die reinste Schlemmerei! ;-)

#Wie sieht bei euch daheim der Heilige Abend aus?

Am 24. bleiben wir Zuhause. Wir frühstücken (eigentlich müsste es bei uns grundsätzlich spätstücken heißen, weil wir nie vor 11-12 Uhr anfangen) gemütlich, hören laute Weihnachtslieder, packen noch die letzten Geschenke ein und am Nachmittag gibt’s natürlich Geschenke für die Kinder! Ich liebe leuchtende Kinderaugen! Abends kochen wir dann was Leckeres und trinken Sekt.

#Wo und wie wirst du den Jahreswechsel verbringen?
Zuhause :-) Sylvester gibt es immer Raclette – da stehen die Kinder total drauf! Und solange sie noch mit “den Alten” feiern wollen, genieße ich das einfach. Das Partyleben kann danach wieder weitergehen ;-)

#Deine guten Vorsätze fürs Jahr 2015?
Ohoh ;-) Eigentlich liegen bei mir das ganze Jahr über die guten Vorsätze auf dem Tisch ;-)
Ich muss dringend meinen Arbeitsalltag mehr strukturieren – das ist aber gar nicht so einfach, bei vielen unvorhergesehenen Dingen, die alltäglich passieren. Ich fürchte also, dass es bei dem guten Vorsatz bleiben wird ... Ansonsten möchte ich eigentlich nur glücklich und gesund bleiben 


#Verrätst du uns dein liebstes Plätzchenrezept zur Weihnachtszeit?
Kyra Dittmanns liebste Weihnachtsplätzchen
Kokosmakronen
Zutaten:
  • 4 Eiweiß
  • 200 gr. Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 2 Tropfen Backöl Butter-Mandel
  • 200 gr. Kokosraspeln
Eiweiß steif schlagen, dann alle anderen Zutaten vermischen vorsichtig unterheben – nicht zu stark rühren, sonst wird die Masse zu flüssig und zerläuft auf dem Blech!
150° C circa 15-20 Min.
Wer mag kann noch mit Schokoglasur oder bunten Streuseln verzieren!

Wenn ihr Pechschwarze Hoffnung und Blütenweißer Hass nun selbst entdecken und sogar erwerben möchtet, findet ihr die Bücher natürlich beim Verlag.
Kyra Dittmann möchte einigen von euch gerne noch den Tag versüßen und verschenkt ein Printexemplar von Narrando: Pechschwarze Hoffnung und einen E-Stick von Narrando: Blütenweißer Hass, sowie einige Autogrammkarten und Lesezeichen. 

Vermerkt bitte in eurem Kommentar welchen Gewinn ihr gerne hättet.

Teilnahmebedingungen


Kommentare:

  1. Hallihallo,
    die Bücher hab ich schon länger im Auge, mir gefällt vor allem das schlichte Cover und die Story hört sich echt gut an.
    Kokosmakronen liebe ich übrigens auch, ich finde es super, dass du hier die Rezepte dazu schreibst, da muss ich doch dringend mal einiges Nachbacken.
    So, in den Lostopf hüpfe ich auch noch sehr gerne und zwar für das Printexemplar von Narrando: Pechschwarze Hoffnung
    Da ich noch kein Buch der Reihe hab, macht der erste Band ja am meisten Sinn :-D
    Über eine Autogrammkarte und Lesezeichen würde ich mich aber auch sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Jana von Luna's Leseecke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Die Bücher kannte ich noch gar nicht, klingt aber sehr interessant. Ich würde gerne für das Printbuch in den Lostopf. Lg
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :-)
    Ich hüpfe mal mit in den Lostopf für die PRINTAUSGABE,würde mich aber auch riesig über LESEZEICHEN und/oder AUTOGRAMMKARTE freuen :-)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  4. Lostopf :D :D
    Ich würde gerne für die Printausgabe oder auch für die Lesezeichen & die Autogrammkarte in den Lostopf hüpfen.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Huhu! Ich hüpfe für Narrando: Blütenweißer Hass in den Lostopf, Band 1 fand ich schon toll!
    LG Lena
    -
    http://lenaliest.de/

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :).
    Ich hüpfe für Narrando Printausgabe in den Lostopf und Lesezeichen sind auch immer toll :).
    GlG
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich hüpfe für den zweiten Band als eStick in den Lostopf. Band 1 subt bei mir, dann könnte ich ja die gleich hintereinander lesen. :D

    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  8. Danke für eure Teilnahme :)
    Die Gewinner stehen fest, schaut schnell nach...

    AntwortenLöschen