Nun möchte aber auch das 21. Türchen zeigen was in ihm steckt !




Alana Falk lebt mit ihrem Mann in München und arbeitet als Übersetzerin. Liebes-geschichten in allen Formen, mit oder ohne Fantasy, faszinieren die Autorin besonders. Schon als Teenager dachte sie sich eine Herzschmerzgeschichte nach der anderen aus, schrieb sie jedoch nie auf. Erst mit 28 begann sie ernsthaft mit dem Schreiben. Außer Paranormal Romance schreibt sie auch noch erotische Liebesromane unter ihrem Pseudonym Emilia Lucas.

Ihre aktuelle Trilogie
Die 18-jährige Lena geht zielstrebig ihren Weg, um endlich ihrem verhassten Heimatdorf und dem ständigen Streit mit ihrer Mutter zu entkommen. Ein Stipendium für Chemie muss her, koste es, was es wolle. Dass sie sich verliebt, ist nicht geplant. Schon gar nicht in den 25-jährigen Cay, der einen Kurs für die Bewerber um das Stipendium leitet. Er teilt ihre Liebe für Chemie und kann anscheinend sogar Kupfer in Gold verwandeln.
Cay fasziniert sie, doch Lena darf ihren Gefühlen niemals nachgeben. Eine Beziehung würde all ihre Chancen auf das Stipendium zerstören, und damit jede Hoffnung, ihr altes Leben hinter sich zu lassen.
Verzweifelt wehrt sich Lena gegen ihre Gefühle, doch Cay lässt keine Gelegenheit aus, ihr seine Zuneigung zu zeigen. Lena ahnt nicht, warum er so hartnäckig um sie kämpft, und dass ihre Liebe zu ihm sie so viel mehr kosten könnte als das Stipendium. Denn Cay ist kein einfacher Student, und ihre Begegnung war kein Zufall.

Meine Rezension findet ihr HIER.

Der zweite Band Verirrt: Seelenmagie #2 ist für den Sommer 2015 und der Trilogie Abschluss Im Augenblick: Seelenmagie #3 ist für den Sommer 2016 geplant.


Der lieben Alana Falk durfte ich natürlich auch einige Fragen stellen:
#Welche Bedeutung hat für dich Weihnachten?
Weihnachten ist für mich eine Zeit, die man gemütlich mit der Familie verbringt, singt, gemeinsam bäckt und kocht.
Ich liebe auch ganz besonders die vielen schönen Dekorationen über all und gehe ganz gerne mal auf einen Weihnachtsmarkt. Dann aber lieber auf einen kleinen, gemütlichen, der nicht so überlaufen ist.

#Habt ihr daheim eine ganz besondere Weihnachtstradition?
Wir feiern am liebsten mit der ganzen Familie. Meistens sind meine Schwiegereltern dabei, manchmal auch noch meine eigene Familie. Je mehr Leute, desto schöner finde ich es. Zum Weihnachtsessen trägt dann jeder ein bisschen was bei und danach singen wir alle gemeinsam "Stille Nacht, heilige Nacht".

#Wie sieht bei euch daheim der Heilige Abend aus?
Wir versuchen, den Heiligabend so gemütlich wie möglich zu verbringen. Kochen und backen wird so weit möglich schon am Vortag erledigt, so dass wir am Heiligabend keinen Stress mehr haben. Wir gehen spazieren, decken dann in Ruhe den Tisch, gehen vielleicht in die Kindermesse zum Krippenspiel. Danach kommen alle, die mit uns feiern, wir essen, singen, dann machen wir die Bescherung und danach sitzen wir noch gemütlich bei Wein und Plätzchen zusammen.

#Wo und wie wirst du den Jahreswechsel verbringen?
An Silvester sind wir auch gerne zu Hause, laden Freunde ein, machen Raclette und spielen Brettspiele. Besonders gerne spielen wir Pandemie, da spielt man gemeinsam gegen das Spiel und man muss sehr gut taktieren, um zu gewinnen.

#Deine guten Vorsätze fürs Jahr 2015?
Ich nehme mir nie etwas fürs neue Jahr vor. Wenn ich will, dass sich etwas ändert, dann packe ich es dann an, wenn es ansteht, und nicht, weil ein neues Jahr anfängt. :)


#Verrätst du uns dein liebstes Plätzchenrezept zur Weihnachtszeit?
Alana Falks liebstes Weihnachtsrezept
Schokoladenbrot
  • 6 Eier
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 250 g Alpenvollmichschokolade
  • 250 g geriebene Mandeln
  • 100 g Mehl 
  • ca. 300 g Schokolade oder Kuvertüre zum Glasieren 


Butter, Zucker und Eier schaumig rühren (lange rühren, dann wird es luftiger),
Schokolade in der Mikrowelle schmelzen oder raspeln und unterrühren, Mandeln und Mehl unterrühren.
Auf ein Backblech streichen (Man kann sehr gut Backpapier drunter tun, dann bleibt das Blech sauber).
Bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen. (Zum Test kann man einen Zahnstocher in den Teig stechen, wenn nichts mehr dran klebt, ist es fertig.)


Abkühlen lassen und dann mit der restlichen Schokolade glasieren.

Frohe Weihnachten und ein wunderbares Jahr 2015, ihr Lieben.

Jeder der Unendlich - Seelenmagie #1 nun lesen möchte kann dieses Buch natürlich auch beim Verlag erwerben
oder 
ihr gewinnt heute ein eBook das Alana Falk mir freundlicherweise für euch zur Verfügung stellt.

Vermerkt bitte in eurem Kommentar welches Format (mobi/epub) ihr benötigt.


Kommentare:

  1. Guten Morgen und einen schönen 4 Advent =)
    Und auch hier muss ich den Lostopf ,wenn es schon ein Wuli Buch ist =)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen und einen besinnlichen 4. Advent,

    ich möchte sehr gerne das ebook in mobi gewinnen.

    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    schönen 4.ten Advent wünsche ich :)
    ich würde das Ebook gerne im epub-Format gewinnen.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ich hüpfe sehr gerne mit in den Lostopf und hätte gerne das mobi-Format.

    viele liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    auch ich bin heute gerne wieder mit an Bo(a)rd :)
    Mein Kindle würde das mobi Format lieben.

    Liebe Grüße & einen schönen Adventssonntag
    Jill
    reallyhappy(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich hüpfe für ein ePub in den Lostopf. :)

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche dir noch einen schönen 4. Advent und hüpfe mal vorsichtig in den Lostopf :) LG Ivonne

    AntwortenLöschen