In unserem 12.Türchen ist die Liebe eingezogen.




Anna Loyelle, geboren 1972, begann bereits in ihrer Kindheit zu schreiben. Ihre Gedanken brachte sie damals mit der Füllfeder in einem Schulheft zu Papier. Mit vierzehn Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, das einige Jahre später veröffentlicht wurde. Heute gehören Jugendromane, Thriller, Erotikstories und Kurzgeschichten zu ihren bevorzugten Genres. Zahlreiche ihrer Werke wurden bereits veröffentlicht.  
www.anna-loyelle.at 
Anna Loyelle on Facebook

Ihr aktuelles Buch
 Würdest du dich in Gefahr begeben, um deine Wurzeln zu finden?
Für die sechzehnjährige Samantha aus dem kleinen Ort Kettle Lake beginnen die Sommerferien nicht gerade entspannt. Da ihre Mutter ihr entschieden verschweigt, wer ihr Vater ist, gerät sie auf der heimlichen Suche nach ihm in einen großen Schlamassel. Auch ihre Beziehung zu Andy wird auf eine harte Probe gestellt, weil er sie permanent bedrängt, mit ihr zu schlafen. Zu ihrem Unglück gibt es auch noch Jayden, einen Typ, den sie nur flüchtig kennt, der aber ständig in ihrer Nähe auftaucht und auf Teufel komm raus mit ihr flirtet. Ihre beste Freundin Josie muss die Ferien weit entfernt bei ihrem Vater verbringen, deshalb bleibt Samantha nichts anderes übrig, als selbst einen Weg zu finden, mit ihrem Gefühlschaos fertig zu werden. Für wen wird sie sich entscheiden?
Meine Rezension findet ihr übrigens HIER.



Ich habe der lieben Anna Loyelle einige Fragen zu Weihnachten gestellt:


#Wie sieht bei euch daheim der Heilige Abend aus?
Den Tag mit den Kindern draußen verbringen mit Rodeln, Eislaufen, Spazieren gehen, Schneemann bauen usw., Großeltern besuchen und zusammen zu Abend essen. Danach gibt es Bescherung.

#Wo und wie wirst du den Jahreswechsel verbringen?
Zu Hause, gemütlich auf der Couch, ohne Rummel und Stress, und Dinner for one gucken. 

#Deine guten Vorsätze fürs Jahr 2015? 

So weitermachen wie bisher.

#Verrätst du uns dein liebstes Plätzchenrezept zur Weichnachtszeit?

Anna Loyelles liebste Weihnachtsplätzchen
Vanillekipferl
  • 560 g Mehl 
  • 160 g Zucker 
  • 400 g Butter, oder Margarine 
  • 200 g gemahlene Haselnüsse 
  • 100 g Staubzucker und 4 Pkt Vanillezucker zum Wenden
Mehl, Zucker und in kleine Stücke geschnittene Butter und die Nüsse zu einem Teig verkneten, 1 Std. kühlen, eine Rolle formen, davon Stücke abschneiden, die man zu Kipferl formt. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und auf der zweiten Schiene von unten bei 175° goldgelb abbacken. Ca. 15 Min. pro Blech. 100 g Zucker und 4 Pkt Vanillezucker mischen, die gerade gebackenen Kipferl darin wenden und auskühlen lassen.


Wenn ihr nun der Meinung seid Liebe im Sommerregen unbedingt lesen zu müssen, könnt ihr es natürlich beim Verlag erwerben 
oder
 ihr nutzt heute einfach eure Chance auf eines von 2 eBooks, die Anna Loyelle mir freundlicherweise für euch zur Verfügung stellt.

Vermerkt bitte in eurem Kommentar welches Format (mobi/epub) ihr gerne hättet.


Kommentare:

  1. Hallihallo,
    das hört sich gut an und ich versuche mal wieder mein Glück (mobi-Format). :-)
    LG, Cl.
    P.s.: Ich liebe Vanillekipferl! Danke für das Rezept. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    über ds Buch bin ich jetzt auch schon häufiger gestolpert und es spricht mich sehr an. Ich hüpfe also mal für ein Mobi-Format mit in den Lostopf :-)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich hüpfe heute mal für die mobi Version mit in den Lostopf.

    Viele Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. das hört sich toll an :o) hüpfe gerne wieder in den Lostopf
    epub Version

    AntwortenLöschen
  5. Ich hüpfe für ein ePub eBook in den Lostopf. :)

    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  6. Ich hüpfe für ein mobi in den Lostopf :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    Vanillekipferl ist auch eines meiner Lieblingsrezepte. :-) Ich hüpfe mal für das mobi Format in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. Interessantes Buch - da hätte ich dann gern ein epub, wenn ich gewinne - die Vanillekipferl werde ihc nächstes Jahre mal testen, da ich für dieses Jahr mir backen durch bin. zeilenzauber (a) @gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Monic, dein Kalender ist wirklich superschön gestaltet <3 Ich freue mich sehr, dass ich mit dabei sein darf und wünsche allen Teilnehmern viel Glück! :-) <3

    AntwortenLöschen